Wer wird sind

Wer wird sind

Amistad y Paz - Freundschaft und Friede. Unter diesen Oberbegriffen verstehen wir unsere Partnerschaft mit der Pfarrgemeinde St. Felipe in Soritor, Peru. Obwohl noch ganz am Anfang unserer Freundschaft stehen fühlen wir uns dennoch bereits mit den Menschen in gewisser Weise verbunden. Durch den dortigen Pfarrer Padre Miguel werden wir mit Bildern und Informationen über den Bau der neuen Unterkünfte für die Ärmsten der Armen in der Ortschaft Nueva San Lorenzo versorgt.

In Soritor befindet sich auch eine Außenstation der Kongregation der Barmherzigen Schwestern des Heiligen Vinzenz von Paul, den Vinzentinerinnen. Die Oberin der Vinzentinerinnen in Peru, Schwester Wilhelma, steht auch hier ständig in Verbindung mit dem Pater und hält auch uns auf dem Laufenden. So können wir immer Anteil an den Menschen und ihren Schicksalen haben.

Freundschaft heißt auch, daß wir eine geistig-kulturelle Partnerschaft mit St. Felipe und ihren Menschen aufbauen möchten. Wir möchten durch Berichte, Bilder und Erzählungen der Menschen vor Ort etwas aus ihrem Leben erfahren, vom Alltag und von den Sorgen und Nöten. Dadurch gelingt es uns hoffentlich, uns inhaltlich ein wenig mehr mit dem Thema »Eine Welt« zu befassen und auch die Menschen in unserer Gemeinde zu sensibilisieren.